Anzeige

Burgbernheim: +++ Verkehrsunfall +++

Ein 53-jähriger tschechischer Kraftfahrer fuhr mit einem Sattelzug am Donnerstag, 01.10.2020 um 20:35 Uhr im Industriegebiet von Burgbernheim, auf der Rothenburger Straße (Kreisstraße NEA43) stadteinwärts. Zum Wenden hielt er an und fuhr rückwärts nach links in eine Einfahrt. Vorher hatte er sich vergewissert, dass keine weiteren Verkehrsteilnehmer in der Nähe waren. Als er dann mit seinem Auflieger dann
schon fast in der Einfahrt war, kam aus Richtung Burgbernheim ein 75-Jähriger mit einem PKW gefahren. Der 75-Jährige sah zwar die Zugmaschine, die noch auf der Gegenfahrbahn war, erkannte jedoch nicht den quer zur Fahrbahn stehenden Auflieger, obwohl alle Lichter an diesem in Betrieb waren. Er fuhr deshalb seitlich in den Auflieger. Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Anzeige