Anzeige

Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 8 starten

Ansbach, 10. Juni 2022 – Ab Montag, 13. Juni, beginnen die Straußenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 8 zwischen Windelsbach und dem Ortsteil Nordenberg. Dabei soll die schadhafte Asphaltdecke auf eine Länge von rund 3,3 Kilometern erneuert werden.

Die Maßnahme ist notwendig geworden, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Im Zuge des Ausbaus werden in den engen Kurveninnenbereichen Rasengitterplatten zum Schutz des Banketts gesetzt. In besonders geschädigten Bereichen wird der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht aufgebracht.

Um einen zügigen und wirtschaftlichen Bauablauf zu gewährleisten, erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung. Sie sollen voraussichtlich bis zum 19. August 2022 dauern.

Die Umleitung des Anliegerverkehrs des Ortsteils Linden erfolgt über die Gemeindeverbindungsstraße Rothenburg ob der Tauber (Schweinsdorfer Straße) – Schweinsdorf – Linden und umgekehrt. Der Anliegerverkehr des Ortsteils Obernordenberg (Schloßbergstraße) wird auf die auf sechs Tonnen beschränkte Gemeindeverbindungsstraße zwischen Windelsbach (Gartenstraße) und AN 8/Obernordenberg (mit Querung der Baustrecke) umgeleitet.

Die Umleitungsstrecken sind örtlich ausgeschildert und auf der Internetseite www.landkreis-ansbach.de einsehbar.

Quelle: Pressemitteilung, Landratsamt Ansbach

Anzeige

Anzeige