Anzeige

Ausstellung „Steine vom Himmel“

Ansbach, 10. Januar 2023 – Von Montag, 16., bis Samstag, 28. Januar 2023, ist die einzigartige Meteoritenausstellung „Steine vom Himmel – Außerirdische Materie“ im Brücken-Center Ansbach zu sehen.

Die Sonderschau wurde vom Planetarium Laupheim entwickelt und zeigt seltene Schätze aus dem Weltall. Der „Star“ der Ausstellung ist ein Stein vom Mond. Er stammt von dem über 1,4 kg schweren Meteoriten Dar al Gani 400, dem größten Mondmeteoriten, der je auf der Erde gefunden wurde.

In 10 Vitrinen werden weitere Schätze aus dem Universum gezeigt. Sie stammen aus dem Trümmerring, der zwischen den Planeten Mars und Jupiter um die Sonne kreist (Asteroidengürtel) und sind aus verschiedenen Materialien wie Pallasite, Eisen und Stein.

Ein ganz besonderes Highlight der Ausstellung stellt eine lebensgroße Astronautenfigur dar. Hier können sich die kleinen und großen Besucher als „Marsonaut“ vor einer Marslandschaft fotografieren lassen. „Wir wollen mit dieser interessanten Ausstellung, die wir im Rahmen einer Kooperation mit dem Laupheimer Planetarium vorstellen, auch die Schulen ansprechen“ betont Andreas Schmid vom Brücken-Center.

Die Ausstellung ist Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Quelle: Pressemitteilung, Brücken-Center Ansbach GmbH

Anzeige