Anzeige

Ausschüttung der „Bürgerstiftung für Kultur, Gesellschaft, Sport in Ansbach“

Ansbach, 30. November 2021 – Die Ausschüttung der „Bürgerstiftung für Kultur, Gesellschaft, Sport in Ansbach“ geht im Jahr 2021 an den städtischen Fonds „Bürger in Not“, an das Frauenhaus Ansbach, an den Landesbund für Vogelschutz sowie an Jugendabteilungen Ansbacher Sportvereine.

„Ich freue mich sehr, dass wir diese Institutionen und Vereine mit der diesjährigen Ausschüttung unterstützen. Sie leisten eine wichtige Arbeit und die Gelder kommen bei unseren Bürgerinnen und Bürgern an, wo sie benötigt werden“, so Oberbürgermeister und Stiftungsratsvorsitzender Thomas Deffner. Insgesamt wurden knapp 4.000 Euro ausgezahlt.

Die im Jahr 2013 gegründete Stiftung unterstützt die festgelegten Stiftungszwecke Kunst und Kultur, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Bildung und Ausbildung, Natur- und Landschaftsschutz, Rettung aus Lebensgefahr und Feuerschutz, Sport, Völkerverständigung und Städtepartnerschaft sowie Heimatpflege und Heimatkunde. Außerdem bietet die Bürgerstiftung Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Unternehmen die Möglichkeiten, ihre Stadt in den oben genannten Bereichen zu fördern und das bürgerschaftliche Engagement vor Ort zu unterstützen. Spenden aber auch Zustiftungen sind möglich.

Quelle: Stadt Ansbach

Anzeige

Anzeige