Anzeige

Aurach: +++ Verkehrsunfallflucht – Fahrer stand unter Alkohol und entfernte sich von der Unfallstelle +++

Der 30-jährige Fahrer eines Kleintransporters wollte am Samstag, 29.02.2020 um 02:27 Uhr offensichtlich für einen Kollegen dessen Kleintransporter auf der Rastanlage „Frankenhöhe Süd“ umparken. Hierbei stieß er gegen ein anderes Fahrzeug und beschädigte dieses. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr er weg und parkte ein Stück weiter wieder ein. Der Geschädigte folgte ihm und wollte seine Personalien erfragen. Diese gab der Unfallverursacher jedoch nicht heraus. Die daraufhin verständigte Polizei stellte beim Verursacher einen Atemalkoholwert von 1,08 Promille fest. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Verkehrspolizei Ansbach

Anzeige