Anzeige

Aurach: +++ Lkw-Fahrer beging Unfallflucht nach Anstoß – Verteilerkasten gerammt +++

Von der Leutershausener Straße stieß am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Lkw-Gespannes nach rückwärts in die Straße Lange Mähder zurück. Der noch unbekannte Fahrer benutzte hierzu die linke Fahrspur und übersah einen am Fahrbahnrand angebrachten Stromkasten, den er samt Fundament beschädigte.
Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtete, notierte sich von dem Sattelzug sowohl die Kennzeichen des Zugfahrzeugs als auch des Aufliegers. Als er erkannte, dass der Fahrer weiterfuhr, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, verständigte der Mann die Polizei. An dem Verteilerkasten entstand massiver Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Derzeit wird der verantwortliche Fahrzeugführer über die Spedition ausfindig gemacht.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige