Anzeige

Aurach: +++ In Firmengelände eingestiegen – Täter hatten es auf Batterien abgesehen +++

Vermutlich mit einem Bolzenschneider zwickten unbekannte Täter übers Wochenende das Vorhängeschloss ab, dass am Eingangstor zum Betriebsgelände einer Werkstatt im Steinauer Weg den Zutritt Unerlaubter eigentlich verwehren soll.
Aus zwei im Freigelände aufgestellten Boxen entnahmen die Unbekannten mehrere Altbatterien für Lastkraftwagen im Wert von fast 2.500 Euro. Offenbar dürften die ungebetenen Gäste zum Verladen des Diebesgutes mit einem Transportfahrzeug durch die Firmeneinfahrt gefahren sein.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige