Anzeige

Aurach: +++ Hehlerei +++

Im Rahmen der Schleierfahndung stoppte eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ansbach am Sonntagnachmittag, 08.05.2022 gegen 16:45 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe -Süd“ an der Bundesautobahn A 6 zwei Großraumlimousinen, besetzt mit insgesamt acht bulgarischen Staatsangehörigen.

In den Kofferräumen stießen die Fahnderinnen neben Gepäckstücken auf Säcke mit gebrauchter Damen- und Herrenoberbekleidung. Darin versteckt wiederum fanden sie fünf Katalysatoren, sowie ein gutes Dutzend gebrauchte Markenwerkzeugmaschinen. Hinsichtlich der Herkunft verwickelten sich die Osteuropäer in Widersprüche.

Da auffälligerweise bei sämtlichen Elektrogeräten die Individualnummern unkenntlich gemacht worden waren und ein Nachweis für den rechtmäßigen Besitz nicht erbracht werden konnte, wurde der Fund sichergestellt und ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei eingeleitet. Es wird nun geprüft, ob die Katalysatoren und Werkzeuge in Zusammenhang mit Straftaten stehen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige