Anzeige

Aurach: +++ Fahrten unter dem Einfluss illegaler Drogen +++

In der Nacht zum Montag, 05.10.2020 gegen 02:00 Uhr, kontrollierte eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ansbach auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe – Nord“ an der Bundesautobahn A 6 im Rahmen der Schleierfahndung einen 28-jährigen Polen am Steuer seines Pkw. Dabei stellten die Ordnungshüter drogenkonsumtypische Ausfallerscheinungen fest. Zur Durchführung eines Drogenschnelltests sah sich der Osteuropäer nicht in der Lage, räumte jedoch ein, dass er am Abend einen Joint geraucht habe.

Nur zweieinhalb Stunden vorher, gegen 23:30 Uhr, zeigte an gleichem Ort ein 43-jähriger Slowake, der mit dem Auto unterwegs war, ähnliche Symptome. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief hier positiv und deutet auf den Konsum von Amphetaminprodukten hin.

Bei den beiden Fahrern wurden Blutentnahmen durchgeführt. Sie sehen nun einem Bußgeldverfahren
entgegen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige