Anzeige

Aurach: +++ Außenschutzplanke niedergefahren und geflüchtet – gelber Lkw gesucht +++

Am Dienstagvormittag, 18.09.2018 meldete die Autobahnmeisterei Herrieden der VPI Ansbach einen Leitplankenschaden. Im Zeitraum zwischen 09:00 und 11:20 Uhr kam ein bislang unbekannter, gelbfarbener Lkw auf der BAB A6 zwischen den AS Feuchtwangen-Nord und AS Aurach, etwa auf Höhe der Ortschaft Dietenbronn, nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte insgesamt 7 Felder der Außenschutzplanke. Der Aufprall dürfte sehr heftig gewesen sein, da Teile der Beleuchtungseinrichtung vom Lkw in einer Entfernung von ca. 100 Meter nach der Anstoßstelle von der Streifenbesatzung aufgefunden wurden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.800 Euro beziffert.

Hinweise zur Klärung der Verkehrsunfallflucht nimmt die VPI Ansbach, Tel.: 0981/9094-430, entgegen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige