Anzeige

Arztvortrag: Für jeden Patienten das richtige Implantat

Arztvortrag am 13. Oktober um 18.30 in der Praxisklinik Feuchtwangen zum Thema Gelenkersatz an Knie, Hüfte und Schulter

Feuchtwangen, 05.10.2020 – Menschen unterscheiden sich nicht nur in Körpergröße, Gewicht, Geschlecht und Hautfarbe, sondern auch bei ihrem individuellen Knochenbau. Patienten unterschiedlichen Alters und Gesundheitszustands stellen auch unterschiedliche Ansprüche an die Belastbarkeit eines möglichen Gelenkersatzes.

Bei der Auswahl einer Hüft-, Knie- oder Schulterendoprothese fließen die Aktivitäten im täglichen Leben zu Hause, im Beruf und beim Sport ein. Der Operateur muss unter Berücksichtigung von Form und Größe des Implantats, Verankerungstechnik im Knochen, Belastbarkeit und möglichem Bewegungsumfang die individuell beste Behandlungsmöglichkeit finden.

In dem Vortrag von Dr. Peter Tichy, Chefarzt Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Leiter des EndoProthetikZentrums an der ANregiomed Klinik Dinkelsbühl, werden Ursachen und Beschwerden bei Gelenkverschleiß angesprochen und erklärt, wann welche Behandlungsmöglichkeiten infrage kommen.

Der Vortrag findet statt am Dienstag, 13. Oktober 2020 um 18.30 Uhr in der Praxisklinik Feuchtwangen, 4. OG. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung per E-Mail an arztvortrag@anregiomed.de oder telefonisch unter 0981 484-2138 (Anrufbeantworter) ist erforderlich.


Quelle: ANregiomed

Anzeige