Anzeige

Ansbach: +++ Zwei Auffahrunfälle am Stück +++

Drei Fahrzeuge beteiligt

Am Donnerstag, 08. November, 08:10 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger mit einem Pkw Mercedes auf der Eyber Straße stadteinwärts. Als er verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies eine nachfolgende 19-Jährige mit einem Pkw VW Polo zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw Mercedes auf. Diesen Verkehrsunfall bemerkte ein nachfolgender 18-Jähriger mit einem Pkw Hyundai i20 zu spät und fuhr auf den Polo der 19-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt. Am Pkw Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro. Der Sachschaden am Pkw VW Polo der 19-Jährigen beträgt circa 1.000 Euro. Am Pkw Hyundai i20 entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige