Anzeige

Ansbach: +++ Zusammenstoß nach Rotlichtmissachtung +++

Vorfahrtsberechtigten gerammt

Am Samstag, 08.12.2018 gegen 16:30 Uhr befand sich eine 19-jährige Pkw-Fahrerin auf der Residenzstraße stadtauswärts in Richtung Würzburg. Als sie auf Höhe des Kasernendamms das Rotlicht der dortigen Ampel übersah, bog just in diesem Moment von links ein 39-Jähriger mit seinem Pkw in die Residenzstraße ein um ebenfalls stadtauswärts Richtung Würzburg weiterzufahren. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich, Schaden entstand in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige