Anzeige

Ansbach: +++ Verstoß Waffen-/und Drogendelikt u. a. +++

Am 05.07.22, gegen 19:25  Uhr wurde durch eine zivile Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Ansbach auf der BAB 6 am PWC „Silberbach Nord“ im Rahmen der Schleierfahndung ein 37-jähriger Franzose, unterwegs mit einem Pkw Peugeot, angehalten und kontrolliert.

Dabei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest auf THC, COC u. AMP verlief positiv. Zudem wurden in seinem Fahrzeug  ein Teleskopschlagstock und ein Elektroimpulsgerät (in Form einer Taschenlampe) zugriffsbereit festgestellt. Die Weiterfahrt wurde aufgrund des Drogenkonsums für 24 Std. unterbunden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach musste der 37-Jährige eine Sicherheitsleistung in Höhe von 700 Euro hinterlegen, was mittels Card-Cash geschah. Wegen des Verstoßes gegen § 24a StVG ergeht gesondert Anzeige.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige