Anzeige

Ansbach: +++ Verkehrsunfall unter Drogen und ohne Führerschein +++

Am Montag, 05.09.2022 gegen 05:20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Weißenburg-Gunzenhausen die Bundesstraße 13 von Ansbach in Richtung Gunzenhausen, übersah hierbei auf Höhe Brodswinden einen vor ihm fahrenden, verkehrsbedingt abbremsenden Pkw und fuhr von hinten auf.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Verursacher nicht fahrtüchtig war. Ein Alkoholtest lag über den Grenzwert. Weiterhin war auch ein Drogenschnelltest positiv. In der Inspektion am Karlsplatz wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Hier stellte sich auch heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis hat. Gegen den Unfallfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige