Anzeige

Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin +++

Am Dienstag, 29. September 2020 um 12:50 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger mit einem Pkw Audi die Maximilianstraße und wollte nach rechts in die Promenade abbiegen. Hierbei übersah er eine 30-jährige Fahrradfahrerin, die aus Richtung Herrieder Tor kam und in Richtung Maximilianstraße weiterfahren wollte.
Die Fahrradfahrerin stürzte bei dem folgenden Zusammenstoß und klagte anschließend über starke Kopfschmerzen, sie wurde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Klinikum Ansbach eingeliefert.
Bei dem Zusammenstoß entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am Fahrrad wird auf ca. 100 Euro beziffert.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094-121 zu melden. Von besonderem Interesse ist hierbei, welcher der beiden beteiligten Unfallfahrer an der Ampelanlage am Unfallort Grünlicht hatte.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige