Anzeige

Ansbach: +++ Unfall mit glimpflichem Ausgang +++

Am Sonntag, 28.07.2019 um 17.45 Uhr fuhr ein 65-Jähriger mit seinem VW T4 auf der Philipp-Zorn-Straße in Richtung Innenstadt, als der vordere rechte Reifen platzte. Hierdurch verlor der Mann die Kontrolle über den Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem dortigen Fußgängerweg stieß er gegen ein Verkehrszeichen und eine Straßenlaterne und kam letztendlich auf der Beifahrerseite zum Liegen. Sowohl der Fahrer als auch sein 59-jähriger Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden i.H.v. 10.000 Euro. Die Feuerwehr Ansbach band die auslaufenden Betriebsstoffe ab, der Bauhof der Stadt Ansbach sicherte die beschädigte Laterne.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige