Anzeige

Ansbach: +++ Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Am 28.09.22, um 02:50 Uhr konnte von einer Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Ansbach im Rahmen der Schleierfahndung ein 29-jähriger BMW-Fahrer angehalten werden. Er war auf der BAB 6 in Richtung Nürnberg unterwegs und wurde am PWC Silberbach Süd kontrolliert.

Hierbei konnte von Beginn an deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest lag deutlich über Grenzwert von 1,3 Promille (2,04 Promille). Der junge Mann ist zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug wurde am Parkplatz verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Die anschließende Blutentnahme wurde im Krankenhaus in Ansbach durch den dortigen Arzt getätigt.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige