Anzeige

Ansbach: +++ Trunkenheit im Verkehr +++

Am 11.05, um 17:48 Uhr bekam die Streife der VPI Ansbach eine Mitteilung über einen „Schlangenlinien“ fahrenden Lkw. Diesen konnte die Streife auf der A 6 – Höhe AS Herrieden in Richtung Amberg ausmachen. Eine Anhaltung erfolgte auf dem Parkplatz Silberbach-Süd.

Der 37-jährige Rumäne war mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden. Dieser ergab einen Wert von 2,12 Promille. Deshalb wurde der Beschuldigte wegen der anschließenden Blutentnahme zur Dienststelle verbracht. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Der Jour-Staatsanwalt ordnete eine Sicherheitsleistung in Höhe von 900 Euro, sowie die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten an.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige