Anzeige

Ansbach: +++ Rückwärts gegen wartenden Pkw gefahren +++

Am Montag, 17. Dezember, 10:20 Uhr wollte eine 65-Jährige mit einem Pkw Opel Zafira in Brodswinden von der Ortsverbindung vom Autohof kommend in Richtung Brodswinden nach links in die Hardtstraße abbiegen. Aufgrund einer Straßensperrung wollte die 65-Jährige wieder zurück auf die Ortsverbindungsstraße fahren, fuhr hierzu rückwärts und übersah dabei einen 35-Jährigen mit einem Pkw Hyundai i30, der auf der Linksabbiegerspur wartete. Die 65-Jährige fuhr mit der Heckstoßstange gegen die Fahrertüre des Pkw des 35-Jährigen, wobei niemand verletzt wurde. Am Pkw der 65-Jährigen entstand hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw des 35-Jährigen beträgt ca. 3.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige