Anzeige

Ansbach: +++ Rotlicht missachtet +++

Am Montag, 17. Dezember, 09:10 Uhr fuhr ein 59-Jähriger mit einem Pkw Audi Q3 auf der Staatsstraße 2223 stadteinwärts. An der Kreuzung der Staatsstraße zur Eyber Straße übersah der 59-Jährige das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zum Unfall mit einer 70-Jährigen, die mit ihrem Pkw Mercedes von der Eyber Straße aus die Kreuzung überqueren wollte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Pkw wurde niemand verletzt. Am Pkw Audi Q3 wurde die Beifahrerseite beschädigt und ein Schaden von ca. 20.000 Euro entstand. Der Sachschaden am Pkw Mercedes beträgt ca. 10.000 Euro. Der Pkw Mercedes wurde im rechten Frontbereich beschädigt. Beide Pkw mussten nach dem Verkehrsunfall abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige