Anzeige

Ansbach: +++ Ladendiebe geschnappt +++

Hohe Sicherheitsleistung einbehalten

Gleich zwei Ladendiebe konnten durch den aufmerksamen Sicherheitsdienst unabhängig voneinander dingfest gemacht werden.
Bereits gegen 13:30 Uhr wurde am Samstag, 08.12.2018 ein 26-jähriger auf der Überwachungskamera aufgenommen, als er in einem Drogeriemarkt im Einkaufszentrum unweit der Altstadt Parfüm im Wert von über 80 Euro einsteckte und das Areal Richtung Fußgängerzone verließ. Der Sicherheitsdienst, der auf dem Weihnachtsmarkt präsent war, erkannte den Mann anhand der Aufnahme. Dieser gab nach Ansprache sein Diebesgut freiwillig heraus und die Polizei nahm ihn vorläufig fest. Erst nachdem der Tatverdächtige, der über keinen Wohnsitz in Deutschland verfügt, auf Anordnung durch die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung im unteren vierstelligen Bereich organisieren konnte, wurde er wieder entlassen.

Ähnlich verhielt es sich in einem erneuten Fall am gleichen Tag, im gleichen Geschäft, allerdings am späten Nachmittag kurz vor 18:00 Uhr.
Ein 41-Jähriger, der ebenfalls Parfüm mit fast dem gleichen Wert von über 80 Euro einsteckte, wurde bei seiner Tatausführung beobachtet und dann kurz nach Verlassen des Shops festgehalten. Auch dieser Mann, der im Übrigen mit fast 2,2 Promille stark angetrunken war, konnte eine über 1.000 Euro liegende Sicherheitsleistung auftreiben und somit eine Inhaftierung abwenden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige