Anzeige

Ansbach: +++ Hundebiss +++

Am Dienstag, 05.06.2018, 09:30 Uhr biss ein Chihuahua in der Uzstraße eine 28-Jährige, als diese an dem angeleinten Hund vorbeilief. Die Geschädigte sprach daraufhin die 37-jährige Hundehalterin an, die jedoch weiterlief und an dem Geschehen kein Interesse zeigte. Daraufhin ergriff die 28-Jährige die Leine, stürzte hierbei jedoch im Anschluss und erlitt eine Schürfwunde am linken Knie. Die Geschädigte klagte über Schmerzen und verlangte nach einem Rettungswagen, der die 28-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Ansbach einlieferte.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige