Anzeige

Ansbach: +++ Hochwertigen Sportwagen auf der A 6 beschlagnahmt +++

Im Rahmen der Schleierfahndung fiel den Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Ansbach am 18. Juni 2024, um 14:40 Uhr, auf der A 6 Richtung Nürnberg ein hochwertiger Sportwagen auf.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Lamborghini Huracan wegen fehlender Haftpflichtversicherung zur Entstempelung ausgeschrieben war. Im weiteren Verlauf machte der 37-jährige Fahrer widersprüchliche Angaben zur Herkunft des Fahrzeuges. Wegen weiterer Unstimmigkeiten wurde die Staatsanwaltschaft Ansbach kontaktiert. Diese sah den Anfangsverdacht der Geldwäsche und ordnete die Beschlagnahme des ca. 200.000 Euro teuren Sportwagens an. Die Ermittlungen dauern an. Der Fahrer, der angab nicht der Eigentümer zu sein, musste seine Weiterreise ohne den Lamborghini antreten.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach