Anzeige

Ansbach + Flachslanden: +++ Verkehrsunfälle +++

Ansbach: Am Donnerstag, 06. Oktober 2022 um 22:00 Uhr, fuhr ein 24-Jähriger mit einem Pkw VW Passat auf der Staatsstraße 2223 von Sachsen kommend in Richtung Ansbach. Als der 24-Jährige vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln will, übersieht er einen 19-Jährigen mit einem 5er BMW und es kommt zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Verkehrsunfall wird keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt. Am Pkw VW Passat des 24-jährigen Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw BMW beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Ansbach: Am Donnerstag, 06. Oktober um 15:45 Uhr, ordnete sich ein 69-Jähriger mit einem Pkw Skoda Octavia an der ampelgeregelten Kreuzung der Feuchtwanger Straße und der Breslauer Straße fälschlicherweise auf der Abbiegespur für Rechtsabbieger ein. Als der 69-Jährige rückwärts auf die Geradeausspur rangieren wollte, übersah er einen dahinter wartenden Pkw Hyundai Tucson einer 56-Jährigen. Auch bei diesem Unfall entstand nur Sachschaden. Dieser beträgt am Pkw Skoda Octavia ca. 2.000 Euro und am Pkw Hyundai Tucson ca. 1.500 Euro.

Flachslanden: Am Donnerstag, 06. Oktober um 15:00 Uhr, fuhr eine 60-Jährige mit einem Pkw Hyundai i10 auf der Kreisstraße AN 21 von Virnsberg in Richtung Flachslanden. An einer unübersichtlichen Kuppe fuhr vor ihr in gleicher Richtung ein 61-jähriger Fahrradfahrer. Aufgrund von Gegenverkehr konnte die 60-Jährige nicht genügend Sicherheitsabstand halten und prallte mit ihrem rechten Außenspiegel gegen den Fahrradfahrer, der dadurch stürzte und am linken Bein sowie der linken Schulter leicht verletzt wurde. Der 61-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ansbach eingeliefert. Am Pkw der 60-jährigen Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Am Fahrrad Ridley Boreas entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro

Ansbach: Am Donnerstag, 06. Oktober um 11:30 Uhr, übersah ein 79-Jähriger mit einem Pkw Audi A4 in der Draisstraße beim Ausparken und anschließendem Anfahren in den fließenden Verkehr einen 50-Jährigen mit einem Pkw Mercedes C 300. Der 79-Jährige fuhr mit der Front seines Pkw in die Fahrertüre des Mercees. Bei dem Zusammenstoß wurde keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt. Am Pkw Audi A4 des 79-jährigen Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw Mercedes beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

 

Anzeige