Anzeige

Ansbach: +++ Fehler beim Fahrstreifenwechsel – insgesamt rund 1.000 Euro Sachschaden +++

Am Dienstagabend, 12.10.2021 gegen 18:30 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn A 6, an der Anschlussstelle „Ansbach“, wo derzeit gebaut wird, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 42-jähriger Franzose wechselte mit seinem Auto von der linken auf die rechte Fahrspur. Dabei hat er übersehen, dass sich neben seinem Fahrzeug bereits ein Auto befand, das ein 52-Jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg steuerte. Bei der seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge entstand insgesamt mindestens 1.000 Euro Sachschaden, wie die Polizei schätzt.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige