Anzeige

Ansbach: +++ Fahrt unter Drogeneinwirkung +++

Am 22.09.22, um 22:15 Uhr wurde ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf der BAB 6 in Richtung Heilbronn fahrend an der AS Ansbach angehalten und kontrolliert. Da der Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte und den Konsum von Marihuana einräumte wurde ein freiwilliger Urintest durchgeführt.

Diesen versuchte er jedoch durch Wasser zu manipulieren, weshalb dieser Test nicht gewertet wurde und eine Blutentnahme durch einen Arzt in der Dienststelle durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm für die Dauer von 24 Std. untersagt – jedoch konnte der fahrtüchtige Beifahrer die Fahrt fortsetzen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige