Anzeige

Ansbach: +++ Fahrt ohne Fahrerlaubnis +++

Am Montagnachmittag, 21.09.2020 gegen 16:20 Uhr, war ein Beamter der Verkehrspolizei Ansbach auf der Staatsstraße 2221, im Bereich der „Hohen Fichte“, mit dem Motorrad unterwegs. Dabei fiel ihm ein Jugendlicher mit seinem Motorroller auf, der das Fahrzeug nur mit einer Hand steuerte, während er in der anderen ein Mobiltelefon hielt und telefonierte. Der Ordnungshüter stoppte den 15-Jährigen deshalb, um ihn zur Rede zu stellen. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Deshalb wurde gegen ihn ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige