Anzeige

Ansbach: +++ Fahren ohne Fahrerlaubnis – Falsche Kennzeichen angebracht +++

Am Dienstag, 14.11.2017, 12:40 Uhr, wurde in der Eyber Straße ein Pkw Ford Galaxy einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde festgestellt, dass der 48-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz eines Führerscheins war. Außerdem waren die angebrachten Kennzeichen nicht für den Ford Galaxy ausgegeben, sondern für einen VW Passat. Gegen den 48-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Urkundenfälschung und Verstößen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige