Anzeige

Ansbach: +++ Diebstahl in Gaststätte +++

Am Montag, 24. September, 22:15 Uhr, konsumierte zunächst ein 24-Jähriger in einer Gaststätte in der Nürnberger Straße Speisen und Getränke im Gesamtwert von 11,50 Euro. Nachdem er gegessen und getrunken hatte, stand der 24-Jährige auf, nahm einen Brotkorb, einen Löffel und ein Tablett und verließ die Gaststätte ohne zu bezahlen. Am Ausgang nahm er noch eine circa 50 cm hohe Holzfigur mit. Dies wurde von mehreren Zeugen beobachtet, die den Wirt verständigten. Dieser verfolgte den 24-Jährigen und konnte ihn wenig später stellen.
Einer eintreffenden Streifenbesatzung gegenüber behauptete der 24-Jährige nun, dass der Wirt ihm sein Handy gestohlen habe. Diesen Vorwurf wiederholte er mehrfach. Bei einer Durchsuchung konnte das angeblich entwendete Handy im Rucksack des 24-Jährigen aufgefunden werden.
Ein Alkotest bei dem 24-Jährigen ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Außerdem hatte er nur 6,05 Euro an Bargeld bei sich. Gegen den 24-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und ein weiteres wegen falscher Verdächtigung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige