Anzeige

Ansbach + Brodswinden: +++ Astholzverbrennung verursachte weiteres Feuer +++

Am Samstag, 02.05.2020 um 13:00 Uhr wurde die Polizeiinspektion Ansbach über einen Brand informiert. Ein 58-Jähriger verbrannte zunächst Astholz. Dieser entfernte sich von der Astholzverbrennung und hat das Feuer somit unbeaufsichtigt gelassen. Bei seiner Rückkehr musste dieser feststellen, dass das Feuer auf einen danebenliegenden Stoß Brennholz bereits übergegriffen hatte. Es brannte nun Brennholz bestehend aus knapp 30 Baumstämme von jeweils sechs Metern. Der eingetretene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Die Feuerwehr konnte mit 18 Kräften den Brand löschen. Gegen den Brandverursacher wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige