Anzeige

Ansbach: +++ Blutentnahme nach Drogenfahrt +++

Am Donnerstag, 20. Dezember, 02:30 Uhr musste sich ein 24-Jähriger einer Blutentnahme unterziehen, nachdem bei einer Verkehrskontrolle in der Würzburger Straße, wo der 24-Jährige mit seinem Pkw Renault unterwegs war, festgestellt wurde, dass der 24-Jährige möglicherweise unter Drogeneinfluss steht. Ein Drogentest verlief positiv auf THC. Sollte sich der Verdacht bei der Untersuchung der Blutprobe bestätigen, muss der 24-Jährige mit einem mindestens einmonatigem Fahrverbot sowie einer Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro rechnen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige