Anzeige

Ansbach: +++ Betrunken gegen Ampel gelaufen +++

Kopfplatzwunde

Am Mittwoch, 17. Oktober, 22:50 Uhr lief eine 22-jährige Studentin in stark alkoholisiertem Zustand am Bahnhofsplatz gegen eine Ampel und zog sich hierbei eine Kopfplatzwunde zu. Die Studentin musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ansbach eingeliefert werden. Ein Alkotest bei ihr ergab einen Wert von fast 1,6 Promille. Ein Alkotest bei ihrer 24-jährigen Begleiterin ergab einen Wert von über 1,8 Promille.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige