Anzeige

Ansbach: +++ Betrügerische Sammlung +++

Am Donnerstag, 22.02.2018, 15:00 Uhr, versuchte im Stadtgebiet Ansbach ein 15-Jähriger Geld für einen angeblichen Taubstummenverein von Passanten einzusammeln. Hierzu führte er eine selbst gefertigte Sammelliste mit, auf der er die Spender eintrug. Bei Eintreffen einer Streifenbesatzung ergriff der 15-Jährige die Flucht, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Der 15-Jährige musste eine Sicherheitsleistung entrichten und konnte anschließend entlassen werden. Gegen den 15-Jährigen bestand zudem eine Aufenthaltsermittlung einer auswärtigen Staatsanwaltschaft.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige