Anzeige

Ansbach: +++ Betriebsunfall – Arbeiter schwer verletzt +++

Bei einem Unfall in einem Betrieb in der Naglerstraße wurde gestern um 16.00 Uhr ein Arbeiter schwer verletzt. Der 55-Jährige hielt sich offenbar hinter einem Lastwagen auf, der in der dortigen Halle abgeladen werden sollte. Zu diesem Zweck war die Hecktür des Containeraufbaus geöffnet, jedoch mit einem Bolzen gesichert. Der Fahrer versuchte durch ein kurzes ruckartiges Anfahren die feststeckende Ladung zu lockern. Allerdings bewirkte der Ruck lediglich, dass sich der Sicherungsbolzen löste, die Tür gänzlich aufsprang, gegen das Bein des 55-Jährigen schlug und diesen zwischen Betonboden und Metalltür einklemmte. Der Verletzte konnte geborgen und von den verständigten Rettungskräften erstversorgt werden, um anschließend im Klinikum Ansbach notoperiert zu werden. Die Polizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige