Anzeige

Ansbach: +++ Beim Einfahren mit Pkw kollidiert +++

Vorrang nicht beachtet

Aus einem Grundstück an der Philipp-Zorn-Straße, unmittelbar vor der Abzweigung zur Welserstraße wollte sich am Montagnachmittag kurz vor 16:00 Uhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer in den fließenden Verkehr eingliedern.
Hierbei übersah er allerdings einen stadtauswärts fahrenden Wagen, der von einem 50-jährigen Mann gesteuert wurde und fuhr diesen in die rechte Seite. Verletzt wurde zwar glücklicherweise niemand, allerdings entstand hoher Sachschaden von rund 13.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige