Anzeige

Ansbach: +++ Auffahrunfall +++

Am Donnerstag, 25. Oktober, 14:05 Uhr, befuhr ein 52-Jähriger mit einem Pkw Renault den Brunnenplatz in Eyb und wollte auf die Staatsstraße 2223 in Richtung Innenstadt abbiegen. Aufgrund bevorrechtigten Verkehrs musste der 52-Jährige verkehrsbedingt anhalten, dies erkannte eine nachfolgende 87-Jährige mit einem Pkw VW zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt. Am Pkw der 87-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.500 Euro. Der Sachschaden am Pkw Renault beträgt circa 1.000 Euro.

Am Donnerstag, 25. Oktober, 13:50 Uhr, wollte ein 60-Jähriger mit einem Pkw Opel Astra über die Zufahrt bei Brodswinden/Autohof auf die B13 auffahren. Auch dieser 60-Jährige musste verkehrsbedingt wegen bevorrechtigten Verkehrs auf der B13 anhalten, was ein dahinter fahrender 38-Jähriger mit einem Kleintransporter Mercedes zu spät bemerkte und auf den Opel Astra auffuhr. Auch bei diesem Auffahrunfall wurde niemand verletzt. Am Mercedes Sprinter entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro, der Sachschaden am Pkw Opel Astra beträgt circa 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige