Anzeige

Ansbach + Arberg + Burgoberbach: +++ Verkehrsunfälle +++

Arberg: Am Mittwoch, 17. August 2022 kurz nach 17:00 Uhr, überholte ein 46-Jähriger mit einem Kleintransporter Ford Transit auf der Staatsstraße 2222 von Gunzenhausen in Richtung Georgenhaag einen vor ihm fahrenden 52-Jährigen mit einem Skoda Fabia. Während des Überholvorgangs kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, weil der 46-Jährige nicht genügend seitlichen Abstand zum Skoda Fabia des 52-Jährigen hielt. Bei dem Verkehrsunfall wurde keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt. Am Kleintransporter Ford Transit des 46-Jährigen entstand hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am Pkw Skoda Fabia beträgt ca. 1.500 Euro.

Ansbach: Am Mittwoch, 17. August um 15.30 Uhr, fuhr ein 29-Jähriger mit einem Pkw Audi A6 auf der Staatsstraße 1066 stadteinwärts. Auf Höhe des dortigen Kreisverkehrs bemerkte er nicht, dass ein vor ihm fahrender 37-Jähriger mit einem Pkw VW Caddy verkehrsbedingt halten musste und fuhr auf den Caddy auf. Der Caddy wiederum wurde auf einen davor befindlichen Pkw BMW 1er einer 61-Jährigen geschoben. Keiner der drei beteiligten Fahrzeugführer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt. Am Pkw Audi A6 des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Der Sachschaden am VW Caddy beläuft sich auf ca. 3.500 Euro. Am BMW 1er beträgt der Sachschaden ca. 2.000 Euro.

Ansbach: Am Mittwoch, 17. August um 15:00 Uhr, fuhr eine 31-Jährige mit einem Pkw Skoda Octavia auf der B14 stadteinwärts. Vor der dortigen Ampel bemerkte die 31-Jährige zu spät, dass eine vorausfahrende 30-Jährige mit einem Pkw Audi A4 bremsen musste und fuhr auf. Auch bei diesem Auffahrunfall wurde keine der beiden Fahrzeugführerinnen verletzt. An jedem der beteiligten Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 2.000 Euro.

Burgoberbach: Am Mittwoch, 17. August um 14:25 Uhr, befuhr ein 56-Jähriger mit einem Pkw Peugeot 208 die Herrieder Straße. Der 56-Jährige wollte die vorfahrtsberechtigte Ansbacher Straße geradeaus überqueren und übersah dabei einen in südliche Richtung fahrenden 30-Jährigen mit einem Pkw Ford Focus. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurde keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt.
Am Pkw Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw Ford Focus beläuft sich auf rund 3.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige