Anzeige

Ansbach: +++ Ampelanlage bei Abbiegevorgang beschädigt +++

Unerlaubt nach links abgebogen

Am Donnerstag, 08. November, 16:00 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Kraftfahrer mit einem Lkw DAF samt Anhänger die Eyber Straße in Richtung Residenzstraße. Auf Höhe der Kreuzung zur Matthias-Oechsler-Straße wollte der 48-Jährige verkehrswidrig nach links abbiegen. Hierbei blieb er mit seinem Anhänger an der dortigen Lichtzeichenanlage hängen, wodurch diese und ein daneben befindlicher Lichtmast beschädigt wurden. Durch den Unfall entstand am Lkw-Gespann Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Der Sachschaden an der Lichtzeichenanlage und an dem Lichtmast beträgt circa 5.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige