Anzeige

Amphibienschutz dank Leiteinrichtungen

Im Gebiet der Stadt Ansbach befinden sich mehrere stationäre und derzeit mobile Amphibienleiteinrichtungen, zum Beispiel am Scheerweiher. Diese schützen in der aktuellen Jahreszeit Amphibien bei ihrer Wanderung zu den Laichgewässern und zurück zu deren Lebensräumen. Sie dienen dem Schutz wild lebender Tiere, zum Teil streng geschützter Arten.

Die Stadt Ansbach weist daraufhin, dass unbefugte Eingriffe in diese Amphibienleiteinrichtungen als eine
erhebliche Störung der Tiere oder einen verbotenen Zugriff im Sinne des § 44 Bundesnaturschutzgesetz
(BNatschG) darstellen können, welche ordnungs- sowie strafrechtlich geahndet werden können.

Beobachtungen über Beschädigungen und Ähnliches an den Amphibienleiteinrichtungen können der Unteren Naturschutzbehörde unter der Telefonnummer 0981/51-398 oder per E-Mail an umweltamt@ansbach.de gemeldet werden.

Quelle: Stadt Ansbach

Anzeige

Anzeige