Anzeige

📌 Disponenten (m/w/d) 📌 für die Integrierte Leitstelle (ILS) Ansbach

Die Stadt Ansbach betreibt im Auftrag des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN) die integrierte Leitstelle (ILS) Ansbach. Die ILS ist räumlich für die Landkreise Ansbach und Neustadt/Aisch – Bad Windsheim sowie für die kreisfreie Stadt Ansbach zuständig. Jährlich werden ca. 222.000 Notrufe und Hilfeersuchen entgegengenommen und etwa 60.000 Einsätze der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes disponiert, alarmiert und begleitet.

Die Stadt Ansbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen:

Disponenten (m/w/d)
für die Integrierte Leitstelle (ILS) Ansbach


Ihr Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Entgegennahme von Notrufen und sonstigen Hilfeersuchen
  • eigenständige Disposition und Alarmierung von Einsatzmitteln und Geräten der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes in Westmittelfranken sowie Weitergabe an die entsprechenden Stellen

Der Einsatz erfolgt in Wechselschicht nach Dienstplan. Der Dienstplan beinhaltet auch die Teilnahme an der Rufbereitschaft.

Ihr Profil:

  • Idealerweise besitzen Sie die Qualifikation als „Disponent (m/w/d) Integrierte Leitstelle“ Bayern
  • Sie haben alternativ die Befähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst – Brandinspektor (m/wd) / und/oder die Qualifikation als Rettungsassistent (m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d) bzw. Rettungssanitäter (m/w/d) und/oder Gruppenführer (m/w/d) einer Feuerwehr erworben
  • Berufserfahrung in einer Leitstelle der öffentlichen Gefahrenabwehr ist von Vorteil, nicht aber Bedingung für die Einstellung
  • Zur Sicherung der Rufbereitschaft sollte Ihr Wohnsitz nicht mehr als 30 Fahrminuten von Ihrem künftigen Arbeitsplatz entfernt sein bzw. Ihrerseits die Bereitschaft zu einer entsprechenden Verlegung Ihres Wohnsitzes innerhalb eines angemessenen Zeitraums bestehen
  • Sie sind gesundheitlich für den Schichtdienst geeignet und bereit zur Teilnahme an Fort und Weiterbildungen
  • Als aufgeschlossene, belastbare und flexible Persönlichkeit verfügen Sie neben ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten über gute Anwenderkenntnisse in den gängigen MS-Office-Prgrammen und sind im Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • Eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise bzw. Teamfähigkeit zählen ebenso zu Ihren persönlichen Stärken wie ein sicheres und ruhiges Auftreten sowie eine große Stressresistenz

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes (Vollzeit-) Beschäftigungsverhältnis, das sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes -TVöD/VKA- Fassung richtet und ein leistungsgerechtes tarifvertragliches Entgelt (Entgeltgruppe 9a TVöD bei Vorliegen aller Qualifizierungserfordernisse, ansonsten zunächst Entgeltgruppe 7 TVöD) sowie alle weiteren vorgesehenen tariflichen Nebenleistungen umfasst. Für Beamtinnen und Beamte erfolgt eine Einwertung in die Besoldungsgruppe A 9 BayBesG bei Vorliegen aller rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen.

Die Gleichstellung und Inklusion ist ebenso Bestandteil unserer Personalarbeit wie die Förderung von Bewerbern (m/w/d) mit Migrationshintergrund. Ihren Wünschen zur Ausgestaltung der Arbeitszeit kommen wir, soweit organisatorisch möglich, gerne entgegen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter der Rufnummer 0981/51-208 (Personal- u. Organisationsentwicklung) bzw. 0981/9715140 (Amt für Brand und Katastrophenschutz) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung können Sie online bis spätestens 28. Dezember 2020 über das Stellenportal hochladen.

Standort: Stadt Ansbach

Anzeige

Anzeige